Was bringt Panzerfolie? Vorteile und Nutzen:

Panzerfolie bringt effektiven Display-Schutz für das Smartphone, Tablet und andere Displays

Als Besitzer eines teuren Smartphones stellen Sie sich die berechtigte Frage: Was bringt die Panzerfolie? Die aus Glas hergestellten Schutzprodukte versprechen laut Angaben der Hersteller eine verbesserte Sicherheit für das bruch-anfällige Display. Dennoch bleibt aus Käufersicht offen, ob und um welchen Faktor eine Panzerfolie tatsächlich den Schutz erhöht. Im weiteren Verlauf erhalten Sie ausführliche Informationen, in welchen Situationen die Panzerglasfolien sich als vorteilhaft erweisen.

panzerfolien-was-bringts

 

Moderne Smartphones: anfällig für Schäden am Bildschirm

Die Einführung des ersten iPhones von Apple im Jahr 2007 gilt als Ausgangspunkt eines sichtbaren Wandels in der Konzeption von Mobiltelefonen. Aufgrund der Touch-Eingabe besteht kein Bedarf mehr an Tasten. Deswegen beschränken sich die auf Druck reagierenden Bedien-Elemente auf der Vorderseite auf einen Home-Button. Das geht mit einer deutlichen Vergrößerung des Bildschirms einher. Zusätzlich setzen die Hersteller der Smartphones auf elegante Designs. Infolgedessen besteht die Vorderseite moderner Handys aus einer durchgängigen Komponente mit einer Glas-Oberfläche.

Das stellt einen erheblichen Unterschied zu früheren Mobiltelefonen dar. Ursprünglich setzte sich die Vorderseite aus einem Plastik-Gehäuse sowie einer davon getrennten Anzeige zusammen. In Kombination mit der ohnehin robusteren Bauweise zeigen sich die früheren Handy-Modelle vergleichsweise sturz-resistent. Die entsprechenden Geräte überstehen oftmals Stürze aus größeren Höhen mit leichten Schrammen am Gehäuse.

 

Das gilt für die aktuellen Smartphones mit ihren eleganten Designs nicht mehr. Fällt Ihnen das Gerät aus der Hand, drohen bei geringen Höhen gravierende Schäden. Mit einer Wahrscheinlichkeit von 50 Prozent landet das teure Handy auf der Vorderseite. Ein leichter Aufprall reicht aus und das Display splittert. Anstatt eines Kratzers am Rand des Gehäuses zieht sich ein deutlich sichtbarer Bruch über Großteile des Bildschirms.

Über einen derartigen Schaden ärgern Sie sich in mehrerlei Hinsicht. Zum einen erschwert das gesplitterte Display die Touch-Eingabe erheblich. Außerdem beeinträchtigt der Sprung die ehemals brillante Anzeige. Angesichts der erläuterten Einschränkungen besteht Bedarf an einem Ersatz-Display. An dieser Stelle zeigt sich der zweite Nachteil moderner Smartphones. Im Rahmen der Reparatur tauschen Sie die gesamte Vorderseite des Gerätes aus. Dementsprechend kommen hohe Kosten im Vergleich zum Anschaffungs-Preis des Handys auf Sie zu.

 

Was bringt die Panzerfolie?

Die geschilderten Gefahren und negativen Folgen eines Display-Bruchs führen letztendlich zur Antwort auf die anfangs gestellte Frage, was die Panzerfolie bringt. Die bei DISAGU erhältlichen Panzerfolien bestehen aus gehärtetem Glas. Das verwendete Material verspricht eine enorm hohe Oberflächen-Härte. Sie kleben das Schutzprodukt wie eine herkömmliche Vinyl-Folie auf die Front-Partie Ihres Smartphones. Daraufhin schützt die Panzerfolie das empfindliche Display Ihres Mobiltelefons.

Wir setzen bei unseren Panzerfolien auf temperiertes Glas mit einer Härte von 9H. Der Wert setzt die Bruchsicherheit in Relation zum Belastungsverhalten von normalem Glas. Die Angabe 9H sagt aus: Unsere Panzerfolien halten neunmal so hohen Kräften stand, ehe das gehärtete Glas bricht. In der Regel bewegt sich der Härtegrad von Smartphones zwischen 2H und 3H. Der jeweilige Wert hängt von der Qualität des eingesetzten Glases ab. Demnach steigt der Schutz des Displays durch die Panzerfolie mindestens um den Faktor drei an. Das liefert Ihnen einen konkreten Wert als Antwort auf die anfangs formulierte Frage, was die Panzerfolie bringt.

 

Die um den Faktor drei erhöhte Bruch-Sicherheit wirkt sich erheblich auf Ihr Smartphone aus. Mit der Härte von 9H widerstehen die Panzerfolien den Schlägen eines Hammers. Dasselbe gilt für scharfe Messer oder spitze Schlüssel. Dementsprechend bringt die Panzerfolie einen deutlich verbesserten Schutz für das empfindliche Display mit sich. Durch den Einsatz der Glasfolie sinkt das Risiko eines gebrochenen Bildschirms drastisch. Infolgedessen übersteht Ihr Smartphone Stürze oder Stöße ohne irreparable Schäden.

 

Display-Schutz durch Panzerfolie – bessere Alternative zu Hüllen

Aufgrund der erläuterten Vorteile bringt die Panzerfolie mehr als alternative, bekannte Schutzprodukte für Smartphones wie Vinyl-Folien oder Hüllen. Im Hinblick auf die Sicherheit des empfindlichen Displays stellt die vorgestellte Panzerglasfolie die beste Lösung dar. Das temperierte Glas deckt die gesamte Vorderseite Ihres Handys ab. Dagegen schützen Hüllen oftmals ausschließlich das Gehäuse des Handys – der Bildschirm bleibt frei. Herkömmliche Vinyl-Folien decken zwar das Display ab, allerdings fehlt ihnen die erforderliche Oberflächen-Härte, um vor Stößen zu schützen. Letztere vermeiden lediglich Kratzer oder leichte Gebrauchsspuren auf dem Bildschirm.

Zusammengefasst bringt die Panzerfolie viel im Hinblick auf einen zuverlässigen Schutz des Displays. Nachdem Sie die Schutzfolie aus temperiertem Glas auf das Smartphone kleben, sinkt die Gefahr eines gebrochenen Bildschirms erheblich. Dank der Oberflächen-Härte von 9H fängt die Panzerfolie die bei einem Sturz einwirkenden Kräfte ab. Dadurch umgehen Sie den teuren und aufwendigen Austausch des defekten, gesplitterten Displays.

 

Ergänzende Quellen:

http://www.presseanzeiger.de/pa/Displayschutz-durch-Nanotechnologie-666015

Bildlizenz:  © mhp – Fotolia.com